Anschlussgarantie ja/nein, wie lange?

Dex

Mitglied
Wurde die gratis Garantie im Verkaufsgespräch gewährt, oder ist auch Jemand dabei, der sie auch noch im Nachhinein gratis bekommen hat?
 
G

Gelöschtes Mitglied 14254

Guest
Geht das noch nach dem Kauf was du gemacht hast? Was kost der Spass?
Abhängig vom Alter des Fahrzeugs und unterschiedlich nach der Laufzeit geregelt geht das noch einige Zeit nach Kauf bzw. Zulassung. Die Preise findest Du in den aktuellen Preislisten. Theoretisch kann man bis zu 10 Jahren versichern lassen.
 

Dex

Mitglied
Letztlich ist die Garantie auf 150 tkm begrenzt!

Meiner hat aktuell 47.500 km auf dem Tacho.

Bin noch nicht sicher ob sich die Anschlussgarantie für mich rechnet...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Die Garantieverlängerung 3+2 Jahre gibt es bei meinem fMH standardmäßig gratis und freu mich drüber, wenn ich sie nicht in Anspruch nehmen muss.
Wäre sie nicht gratis, würde ich die mitkaufen.
 

rheingeist

Mitglied
Bei mir steht die nächste Inspektion an 100000km und der wage ist von 5/15 . Ist es ratsam da noch eine Garantie Verlängerung mit zu kaufen. ???
Lohn sich das !! So genau kenn ich die Bestimmungen nicht ich denke mal da wird was Anteils mäßig abgerechnet.
Bei einem 6 Jahre altes Auto ???? Na wenn der Turbo oder die HP kappt geht , wer weiß ... DA muss man ja schon tief in der Tasche greifen. Aber wie ist die Erfahrung hier das bei dem Alter und den KM stand bei mir der Blitz ein schlägt. :???? Fahre mit guter Luft aus dem Süden der Republik.!!1
 

donald68

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.2 D AWD
Meinen ersten CX5 hatte ich die Garantie spendiert, brauchte sie aber nicht da ich ihn dann doch ein Jahr später verkauft habe. Mein jetziger bekam 3 Jahre vom Händler geschenkt. Ich hatte mal einen Seat und hatte die dort auch abgeschlossen, das was mich Seat in einem Jahr gekostet hat kostet Maszda in 3 Jahren :-( und beim Seat war ich froh das ich sie hatte. Nach dem Seat stand eins fest für mich, nie mehr Seat.
 

Erbirn

Mitglied
Bis vor einem Jahr war die garantie noch ein Schnapper, die 2 Jahre bis 150.000 km habe mich 298 Euro gekostet... Das tut nicht weh, auch wenn kein Schaden eintritt. Mittlerweise haben sie die Preise jedoch mächtig nach oben geschraubt...... Gebraucht habe ich die Garantie bei meinen Mazdas noch nie....
 

Angaro

Mitglied
Bis vor einem Jahr war die garantie noch ein Schnapper, die 2 Jahre bis 150.000 km habe mich 298 Euro gekostet... Das tut nicht weh, auch wenn kein Schaden eintritt. Mittlerweise haben sie die Preise jedoch mächtig nach oben geschraubt...... Gebraucht habe ich die Garantie bei meinen Mazdas noch nie....
oh dann hast du Glück gehabt - ich habe die Garantie schon mal gebraucht.
 

Angaro

Mitglied
Ich hatte auch geplant eine Anschlussgarantie zu kaufen. Bin mir aber unsicher ob ich die drei Jahre oder die komplette Laufzeit nehmen soll. Ich werde wohl Mal die Versicherungsbedingungen studieren müssen ob sich das wirklich lohnt. Ist ja schon ne Stange Geld, und in den späteren Jahren wird nur noch anteilig gezahlt. Habt ihr eventuell Erfahrungen ob sich das lohnen kann?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ob sich das wirklich lohnt, das ist eine gute Frage. Eine Stange Geld ist das auf jeden Fall.
 

Finski

Plus Mitglied
Beim Vorgänger vom CX5, einem Mitsubishi Outlander hatte sich bei 51000km das Display verabschiedet.
Neupreis ohne Einbau 765.-€, mit Garantieverlängerung 76,50€ mit Einbau.
Die Garantieverlängerung kostete dazumal (2008) 500.-€ und hatte sich somit gelohnt.
Ist halt wie mit jeder Versicherung, brauchst Du sie hat - sie sich rentiert, brauchts Du sie nicht - hast Du was für die Solidargemeinschaft getan.
 

dm222

Plus Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
Hallo zusammen
Mein neuer CX5 ist noch unterwegs und ich komme aus dem Mercedes Lager..
Da kosten nach 2 Jahren Neuwagengarantie 3 Jahre Verlängerung 1299€ und dann weitere 3 Jahre 1665€.
Also rund 8 Jahre Garantie für ca 3000 €.Bis 100000 km 100% Kostenübernahme.
Da sind die etwas über 1000€ bei Mazda schon Klasse.
Auch wenn ab 50000 km eine Eigenbeteiligung anfällt.
Fahre nur 8000 km im Jahr und in 2 Jahren wegen Vorruhestand noch weniger,...für mich rechnet sich das auf jeden Fall.
Nach 8 Jahren wird meiner dann 50000 - 60000 km gelaufen haben.
 

HolgiHSK

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Auf alle FÄlle solltest du die Garantiebedingungen vergeichen nicht alles ist als Garantiefall anrechenbar.
 

Marderfreund

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.0 G
Eigentlich sind die paar Euro ein Schnäppchen sobald etwas kaputt ist. Frage ist bloß ob die Garantie alles abdeckt.
Einen Mazda fährt man eigentlich recht lange gegenüber mancher Rostlaube.
 

Tristan

Plus Mitglied
Die Anschlussgarantie deckte zunindest damals beim Kauf meines KE nicht alles ab - wurde hier schon mehrfach besprochen im Forum. Kann mir nicht vorstellen, dass das beim KF jetzt anders ist. Anbei die Produktinfo von damals.
 

Anhänge

  • Mazda-Neuwagen-Anschlussgarantie Produktinfo.pdf
    1,4 MB · Aufrufe: 12
Oben