Tagfahrlicht defekt

Panketaler

Mitglied
Nun hat es auch uns erwischt, Tagfahrlicht auf einer Seite defekt.
EZ 12/2015
Anruf in der Werkstatt und sofort Aussage da steht noch eine Aktion Zwecks Tagfahrlicht an. Mazda übernimmt die Kosten für einen neuen Scheinwerfer. Aufwand, zwei mal zur Werkstatt und gut. So einfach habe ich das nicht erwartet. Für den Kunden natürlich Top. Danke
 

Tristan

Plus Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G AWD
EZ ist egal, da die ja weit vom Produktionsdatum abweichen kann (nicht muss). Daher wird anhand der FIN geprüft... ist bei Dir aber unwahrscheinlich, dass Du betroffen bist. Kannst ja beim nächsten Service mal fragen, ob sie es prüfen können.
 

dshkyra

Mitglied
Hallo
meiner ist EZ 02/2016 und hatte auch eine Überprüfung der Scheinwerfer bzw Tagfahrlicht. Dabei geht es um eine Dichtung der Scheinwerfer. Wenn diese defekt oder die Scheinwerfer bzw Tagfahrleuchte nicht geht, werden die Scheinwerfer getauscht bzw auf jedenfall jedoch die Dichtung. War bei mir vor ca 2 Wochen
 

pyti07

Mitglied
Ich war deswegen auch zweimal in der Werkstatt, aber es ist mir nicht ganz klar, ob auch die Scheinwerfer Flecken zur Rückrufaktion gehören? Der rechte Scheinwerfer hat immer noch diese Flecken innen, aber hier wurde nichts gemacht.
 

Panketaler

Mitglied
Ich war deswegen auch zweimal in der Werkstatt, aber es ist mir nicht ganz klar, ob auch die Scheinwerfer Flecken zur Rückrufaktion gehören? Der rechte Scheinwerfer hat immer noch diese Flecken innen, aber hier wurde nichts gemacht.

Während der Herstellergarantie hätte das Autohaus die Scheinwerfer mit Schlieren getauscht, in der Zusatzgarantie sind die nicht mal enthalten.:mad: ( irgendiwe erscheint die Anschlussgarantie langsam sinnlos)
Nach Ablauf der Mazda Garantie wird wohl im Rahmen der Kulanz bei defekt des TFL getauscht.
 

pyti07

Mitglied
Danke für die Info. Dann werde ich noch einmal genau nachfragen, weil ich sowohl die Kulanz als auch die Rückrufaktion hinter mir habe.
 

Henning

Mitglied
Die Hoffnung stirbt zuletzt - nun isse tot

EDIT 27.05.20: Beim flackernden TFL (Fahrerseite) wurde gestern der komplette Scheinwerfer getauscht. Bei der Beifahrerseite (war nicht defekt) nur die Dichtungen. Kosten: NIX.:D Ich hoffe mal das der rechte SW nicht noch nach der RR Aktion verreckt.

EDIT 28.09.20 Will heute nach der Wechsel auf WR bei meinem FMH vom Hof rollen und sehe in seiner Schaufensterscheibe, dass nun mein TFL auf der rechten Seite (Beifahrer) flackert. Wieder zurück zum Meister - der filmt meinen Dicken rings herum- vorne und hinten (Angeblich Vorgabe von M-LEV) und stellt einen Kulanzantrag. Ich vertraue jetzt mal ganz stark auf Tristan`s Worte, daß diese Austausch Aktion unbegrenzt ist...:confused:
Erkenntnis 1. Die eingebauten Schwefelabsorbtionsläppchen sind genau so tauglich wie ein Aluhut gegen 5G :rolleyes:
Werde berichten sobald neue Erkenntnisse vorliegen...
 

Skippy1164

Mitglied
Heute auch festgestellt, das das rechte TFL defekt ist. BJ. 5.2015
Gleich zum Händler. Der hat bestätigt, das es dafür eine Aktion gibt. Kosten übernimmt der Hersteller
Gleich einen Termin gemacht und gut
Super gelaufen
 

Tristan

Plus Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G AWD
Wen es interessiert, wie so ein defektes Tagfahrlicht (TFL) der Matrix-LED-Scheinwerfer des CX-5 KE aussieht, über das hier geschrieben wird, der findet hier und im nächsten Post 2 Videos dazu (2 Posts, weil das Forum nur 1 Video je Post erlaubt):

Vergleich "gut" vs. "flimmernd (defekt)" - gut erkennbar, wenn nur das Tagfahrlicht an ist:
 

Tristan

Plus Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G AWD
Das Flackern ist schwerer zu erkennen, wenn das Abblendlicht aktiv ist - im vorigen Post/Video ist es besser/leichter zu erkennen:
 

energy06

Plus Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
Tagfahrlicht Scheinwerfer rechts

Hallo zusammen
jetzt hats meinen auch erwischt, Tagfahrlicht rechts im Sommer mal mit reduzierter Helligkeit aufgefallen, dann wieder gut, jetzt tot.
Reparatur auf Kulanz beantragt und genehmigt worden.
Scheinwerfer ist bestellt.
Wird dann die nächsten Wochen mal getauscht.
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Meine Arbeitskollegin bzw. überwiegend ihr Mann, fährt ein CX-5 KF,, Kaufdatum war 2018.
Heute hat sie mir verzählt, das sie letzte Woche einen Scheinwerfer auf Garantie gewechselt bekommen haben.
Ich natürlich hellhörig geworden und nachgefragt ....
TFL hat zuerst für eine bestimmte Zeit geflackert und dann kompletter Ausfall.

Hm ... kommt mir ürgendwie bekannt vor.
Einzelfall oder geht das Problem weiter?
 

Tristan

Plus Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G AWD
TFL Tausch bei necx55

In Post #150 und #151 habe ich ja jeweils Videos vom flackernden Tagfahrlicht gezeigt. Da ich in meinem 2016er Nakama (auf dem Exclusive Line basierend) ab Werk keine Matrix-Scheinwerfer drin hatte (sondern AFS-LEDs), habe ich mir unter anderem gebrauchte Matrix-LED Scheinwerfer (aus 2015-06) gekauft, eingebaut und alles getan, was eine Mazda-Werkstatt auch zur Vermeidung des Ausfalls der TFL machen soll (neue Dichtungen + Vlies in Scheinwerfer). Leider hat trotzdem nach ein paar Monaten das TFL zu flackern angefangen. Daher habe ich das Angebot von unserem Forumsmitglied necx55 in Anspruch genommen, dass mir bei ihm die TFL getauscht wurden. Warum ich nicht einfach zum Händler gefahren bin und sie mir gegen neue habe tauschen lassen, werdet ihr euch vielleicht fragen? Das funktioniert nur, wenn man die Matrix-LED Scheinwerfer bereits ab Werk eingebaut hatte. Und das muss der Händler via FIN im System von Mazda Deutschland abfragen. Insofern wäre für mich nur der teure Neukauf von neuen Scheinwerfern (je Stück mind. 1200 €) oder die aufwändige Rückrüstung (Umbau, Umprogrammierung, Kabel umpinnen etc.) auf meine alten AFS-LED-Scheinwerfer die Alternative gewesen. Die einfachste und günstigste Lösung für mich war dann doch der Austausch der TFL LEDs bei necx55. Top Arbeit, sehr freundlich - kann ich wärmstens empfehlen. Er hatte in Post #126 ja bereits super erklärt, was der Grund für den Ausfall der TFL ist.
Auch wenn bei mir bisher nur ein TFL geflackert hat, habe ich gleich beide austauschen lassen, damit sie die gleiche Farbtemperatur haben & ich nicht in ein paar Monaten nochmal hin muss. Ich konnte übrigens keinen Farbtemperatur-Unterschied zum Originalen TFL erkennen. Ergebnis: TOP:
20201021_212026.jpg 20201021_212021.jpg
Danke @ necx55!
 

Edvonschleck

Mitglied
Habe auch Post bekommen.
Eigentlich dachte ich, ich hätte schon neue Leuchten drin..
Nunja, kann ja nicht schaden. Dann werde ich mal beim Mazda Händler vorstellig.
 

Schakka

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.5 G AWD
Hallo zusammen,
ich bin auch vom Rückruf der TFL betroffen und habe einen Termin( am 16.11.2020)bei meinem fMH in Bottrop gemacht, ich halte euch auf dem Laufendem.
Gruss aus Duisburg
Reinhard
 

michsy

Mitglied
Habe auch einen Rückruf erhalten. Bei Meinem ist aber nichts kaputt oder flackert. Wenn ich richtig gelesen habe, wird kontrolliert und wenn nichts zu finden ist max. die Dichtungen gewechselt. Also wenn ich das richtig verstanden habe.
 
Oben