Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Was macht der Händler bei einem hohem verbrauch?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2015
    Ort
    NE
    Erhielt 85 Danke

    Was macht der Händler bei einem hohem verbrauch?


    Hallo zusammen

    Was macht eigentlich der FMH, wenn man zu ihn kommt und reklamiert einen hohen Spritverbrauch. Ich lese hier das es ziemliche unterschiede im verbrauch gibt.
    Das kann man doch nicht auf die DPF Regeneration schieben.

    Merkt man die Regeneration dolle und kann man eine sogenannte Regenerationsfahrt erzwingen, wo man eine bestimmte Geschwindigkeit fährt und dadurch die Regeneration hervor ruft. Bei meinem letzten Wagen, aus dem VAG Lager, war es eine 15minuten fahrt bei 2000u/min. und alles war prima.

    gruß
    reini

  2. #2
    Benutzer Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.396 Danke
    Zitat Zitat von rheingeist Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Was macht eigentlich der FMH, wenn man zu ihn kommt und reklamiert einen hohen Spritverbrauch...
    Was soll er da großartig machen? Er wird sagen, dass das an deinem Gasfuß liegt. Und damit liegt er in 99,9 % der Fälle auch richtig.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ramses folgende User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von HH CX-5
    Registriert seit
    15.05.2013
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 874 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von rheingeist Beitrag anzeigen
    Das kann man doch nicht auf die DPF Regeneration schieben.
    Nö, das macht zumindest bei mir so geschätzte/gefühlte 0,3 l/100 km aus. Ärgerlich, aber nicht dramatisch.

    Zitat Zitat von rheingeist Beitrag anzeigen
    Merkt man die Regeneration dolle und kann man eine sogenannte Regenerationsfahrt erzwingen, ...
    Wenn man aufmerksam ist, merkt man die Regeneration [erhöhter Momentanverbrauch, im Schubbetrieb geht der Momentanverbrauch nicht mehr (bzw. selten) auf 0,0 zurück, der Motor wird brummig im Schubbetrieb, beim Beschleunigen verzögerte Gasannahme nach dem Hochschalten (Schalter), i-stop funktioniert nicht mehr]. Erzwingen lässt sie sich nicht. Manche schwören darauf, sie nicht zu unterbrechen und fahren so lange weiter, bis sie beendet ist. Andere halten das nicht für erforderlich. Dazu gibt es hier und hier lange Diskussionen, aber auch allgemeine Infos und Erfahrungen mit der Regeneration.
    Geändert von HH CX-5 (29.05.2015 um 16:19 Uhr) Grund: Wortverdrehung korrigiert

  5. #4
    Benutzer Avatar von Stesa1
    Registriert seit
    25.02.2014
    Ort
    Wiesbaden
    Erhielt 44 Danke

    Spritmonitor.de

    Das macht der Händler...


    er fährt nach Vorschrift von Mazda Deutschland und wird dabei einen Verbrauch
    von 5,9L/100km herausfahren. Die Regneration wird vorher zurück gesetzt, geht mit dem Werkstatt Tester, damit diese nicht dazwischen funkt.
    Diese Normverbrauchsrunde ist im Idealfall 100km lang, wenn möglich nur Flachland.
    Und wenn Ihr jetzt fragt woher ich das weis:
    Hab ich selbst erlebt, bei mir 8,5L - 9L, beim Händler 5,9L/100km.
    Seit dem spiele ich nicht mehr soviel mit dem Gaspedal, lass mehr und mehr den Tempomaten seine Arbeit machen und komme so auf 6,6L/100km.
    Ob das Spaß macht?
    Ne eindeutig nicht, dann lieber 8-9L/100km und Spaß dabei.
    Und ob eine Regenration gerade läuft oder nicht, ich stelle die Kiste ab, egal wie und wo,
    macht ja auch keinen Sinn, nochmal 10km weiter zufahren, nur um eine Ölverdüngung zu vermeiden, Mazda gibt 3 Jahre Garantie, plus Anschluss Garantie 5 Jahre, wenn mal wieder ein vorgezogener Ölwechsel fällig wird, Mazda einen netten Brief geschrieben und schon ist alles wieder palletti. Die Aussagen von HH CX-5 kann ich bestätigen, wie viele andere auch hier.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Stesa1 die folgenden 3 User:


Ähnliche Themen

  1. Verbrauch des CX-5
    Von gerd im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 19.12.2015, 15:21
  2. Live Services - Macht TomTom Rabatt Aktionen?
    Von Martinoo im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.05.2015, 16:13
  3. Alles neue macht der Mai / Ich freu mich
    Von Drachenreiter im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.05.2015, 14:09
  4. Domstrebe macht Sinn ohne tieferlegung oder nur mit
    Von FiveCX-5 im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.03.2015, 22:02
  5. 2 x CX5 in einem Jahr
    Von cx502 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.03.2015, 17:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •