Anhängerkupplung beim CX-5

HWK

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
Ich habe mich mal schnell unters Auto gelegt :LOL:
 

Anhänge

  • IMG_20240206_190224_HDR.jpg
    IMG_20240206_190224_HDR.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 62
  • IMG_20240206_190239_HDR.jpg
    IMG_20240206_190239_HDR.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 63
  • IMG_20240206_190302_HDR.jpg
    IMG_20240206_190302_HDR.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 62
  • IMG_20240206_190329_HDR.jpg
    IMG_20240206_190329_HDR.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 63

Drachenreiter

Plus Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.2 D
Man ist ja nicht so ;)
Deckel auf hab ich nicht, ist eindeutig sichtbar das der nach links aufgeht. War beim KE auch so und die Werkstatt war eine andere.17072433722420.jpg
Man könnte ja mal nach der Anleitung für den E-Satz fragen, ob man die mal sehen könnte. Das wäre bestimmt lustig...
 

Drachenreiter

Plus Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.2 D
Kein Ding, musste eh nochmal ans Auto.
hwk haste vergessen, war ja auch nochmal in der Garage (y)
Sei es wie es ist, die Anleitung vom Träger ist bebildert und nahezu idiotensicher.
Die soll der Kunde auch bekommen, ist extra vermerkt.
 

Jenne

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
Nee, habe ich nicht vergessen - aber du hast eben genau die Anlage, die bei mir "verbaut" wurde.
@HWK
Wenn mein Freundlicher die Frage nach einer schwenkbaren AHK nicht verneint hätte, dann hätte ich heute wohl keine AK41.
Tolles Prinzip!
 

Jenne

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
Kein Ding, musste eh nochmal ans Auto.
hwk haste vergessen, war ja auch nochmal in der Garage (y)
Sei es wie es ist, die Anleitung vom Träger ist bebildert und nahezu idiotensicher.
Die soll der Kunde auch bekommen, ist extra vermerkt.
Dann müsste die Anleitung doch irgendwo im Netz zum Download stehen
 

Zebolon cx 5

Mitglied
@Tobi-HN
@Jenne
Danke und Sorry, muss mir irgendwie durchgerutscht sein.
Einbauanleitung im link, einfach nach unten scrollen:
Bild = Auszug.
Bild 2 und Anbauanleitung unterscheiden sich aber, was die Deckelöffnung betrifft.
 

Anhänge

  • Screenshot_20240207-150957.png
    Screenshot_20240207-150957.png
    611,8 KB · Aufrufe: 26
  • 20240207_153007.jpg
    20240207_153007.jpg
    135,8 KB · Aufrufe: 27
  • 20240207_152643.png
    20240207_152643.png
    101,8 KB · Aufrufe: 28
Zuletzt bearbeitet:

Jenne

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
@Zebolon cx 5
Vielen Dank für die Links.
Auf Bild 21 glaube ich auch zu erkennen, dass die Zuleitung vor dem Träger zur Dose verläuft, also nicht am Endtopf.
Das Bild mit der Dose widerspricht hingegen der Aussage von @Tim_GL , aber hier wird ja auch eine 7Pol-Dose angezeigt, das mach bei der 13Pol-Dose ja anders sein. Aber so, wie auf dem Bild, ist die Dose bei meinen Dicken auch verbaut...
 

194BY

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
@Zebolon cx 5
Vielen Dank für die Links.
Auf Bild 21 glaube ich auch zu erkennen, dass die Zuleitung vor dem Träger zur Dose verläuft, also nicht am Endtopf.
Das Bild mit der Dose widerspricht hingegen der Aussage von @Tim_GL , aber hier wird ja auch eine 7Pol-Dose angezeigt, das mach bei der 13Pol-Dose ja anders sein. Aber so, wie auf dem Bild, ist die Dose bei meinen Dicken auch verbaut...

habe mich für dich nochmals hinter's Auto gelegt, so schaut es bei mir aus:
 

Anhänge

  • 20240207_181309.jpg
    20240207_181309.jpg
    2,5 MB · Aufrufe: 34

Drachenreiter

Plus Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.2 D
In der Beschreibung vom Jäger-E-Satz für den KF ist ein Abstand zum Endtopf >150mm angegeben.
Siehe Bild 4 Seite 6 in der Anleitung

@Zebolon cx 5
War bisher bei meinen beiden CX5 so. Warum auch immer...
Der Tüv hat nie gemault und defekt war auch nichts....
 

Zebolon cx 5

Mitglied
Die Kabelführung ist bei Bild 7, Kabel nach hinten, Deckel nach oben, dagegen bei Bild 8 Kabel nach oben und Deckel nach links, letztere Variante ist auf den Bildern die schon gepostet wurden aber verbaut, ausser bei HWK. 🤔
Aber ich glaube wir verzetteln uns hier, da soll doch einfach die Werkstatt nachbessern, Dose drehen, Kabelbinder oder oder.
 

Anhänge

  • Screenshot_20240207-183437.png
    Screenshot_20240207-183437.png
    658 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:

Jenne

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.5 G AWD
@Drachenreiter
Klasse Anleitung und gerade auch der Hinweis auf die Minimum 150mm Abstand zum Topf! (y)(y)
Wahrscheinlich ist es egal, ob der Deckel der Dose nach oben oder nach links aufgeht, ich kenne das Öffnen bei meinen anderen Fahrzeugen nach links.
So sieht es aktuell bei meinem CX5 aus, Dose öffnet nach oben, seitlich wäre schöner...
Aber der Termin steht beim Freundlichen :)
 

Anhänge

  • PXL_20240207_174225374.jpg
    PXL_20240207_174225374.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 15
  • PXL_20240207_174237505.jpg
    PXL_20240207_174237505.jpg
    3,1 MB · Aufrufe: 15
Zuletzt bearbeitet:

Drachenreiter

Plus Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.2 D
Dann sollte es genug Grundlagen für eine sinnvolle Diskussion geben.
Hoffen wir das Beste, liebe Leser 🤣
 

Tim_GL

Mitglied
Motor
2.5 G
habe mich für dich nochmals hinter's Auto gelegt, so schaut es bei mir aus:
So sollte es eigentlich nicht sein. Wenn die Dose eingeklappt ist geht der Kabelstrang nach oben und im laufe der Zeit könnte Wasser eindringen. Deswegen sollte die Dose so montiert werden, dass der Kabelstrang nach oben geht, wenn die Dose nach unten geklappt ist und der Deckel geht dann nach links auf. Im eingeklappten Zustand sollte der Kabelstrang dann nach rechts weggehen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 26469

Guest
Na was stimmt denn jetzt? Nach oben öffnend, nach links öffnend...
Kabelstrang nach oben weg gehend, nach rechts weggehend... - Die Anleitung sagt so, die User sagen so. Bei dem einen ist es anders. Ja was denn nu?

Bei meiner vor einer Woche beim fMH verbauten original Mazda (Oris) AHK (abnehmbar) geht der Deckel nach oben auf, und der Kabelstrang nach links (im ausgeklappten Zustand).
Was mir aufgefallen ist, dass somit der Kabelstrang beim Einklappen voll an den Kupplungsträger anschlägt und somit gequetscht wird. Kann doch eigtl auch nicht stimmen m.M.n. Und was ich auch noch gesehen habe, die Gummitülle ist auf links nach innen gewulst, nicht wie bei den ganzen anderen Bildern hier, schön an der Umantelung entlang. Somit kann Wasser wunderbar eindringen.
 

Anhänge

  • 20240219_213243.jpg
    20240219_213243.jpg
    605,5 KB · Aufrufe: 19
  • 20240219_213228.jpg
    20240219_213228.jpg
    408,5 KB · Aufrufe: 20
  • 20240219_213654.jpg
    20240219_213654.jpg
    661,2 KB · Aufrufe: 19
  • 20240219_213153.jpg
    20240219_213153.jpg
    737,2 KB · Aufrufe: 20
Oben