Erfahrungen mit Verbrauch beim CX5 Diesel

verleihnix

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
30kmh halte ich im Rennen locker 100km lang (Schnitt), 35kmh wird schon heftiger. Der Windwiderstand steigt eben mit der Geschwindigkeit. Wie auch bei meinem Boot, 40kmh recht übersichtlich, 60kmh geht ins eingemachte.
Zum Glück gibt es trotz moderner Einspritzer diesen ganzen AGR Mist dort nicht.
Nur 4 Zylinder blasen direkt über die Schraube raus .. ;)
 
Ich verstehe sehr gut, was Du meinst... aber dann wäre das ja von 90 -> 100, von 100 -> 110... oder auch später von 120 -> 130 genauso... und das ist eben nicht so ausgeprägt, wie von 110 -> 120...

Natürlich geht der Verbrauch kontinuierlich hoch - ist ja auch logisch... und natürlich habe ich auch nicht forensisch korrekte Messreihen gefahren... aber dieser Sprung fällt eben stark auf.

Liebe Grüße
Thomas

Nunja, da spielen mehrere Faktoren eine wichtige Rolle. Zum Einen der Luftwiderstand und zum anderen die Effizienz bzw. der Wirkungsgrad des Motors (wird in üblicherweise einem Muscheldiagramm dargestellt). Wenn du deine Geschwindigkeit um 50 % erhöhst, wirst du bestimmt mehr als 50 % mehr verbrauchen ;)
 

Arrow Inside

Mitglied
Wieder zurück von Ungarn.

Spritmonitor.jpg

Erste Etappe: Hohenems, Arlbergpass, Insbruck, Salzburg, Wien, Parndorf.
702.0km, 5.93 l/100km. Einmal im Stau gestanden und 2 x DPF Regeneration.
Zweite Etappe: Parndorf, Budapest, Plattensee.
438.0km, 6.04l/100km.
Dritte Etappe: Plattensee, Südungarn, Budapest, Parndorf.
431.0km, 6.06l/100km
Vierte Etappe: Parndorf, Wien, Salzburg, Insbruck, Arlbergpass, Hohenems.
705km, 5.60l/100km. Einmal Stau und 2 x DPF Regeneration

Wir waren drei Personen und der Kofferraum vollgepackt.

Nach mehr als 30000km bin ich immer noch sehr Zufrieden.
Es ist sehr bequem, auch in Langstreckenmodus und sauft wenig für seine Grösse.

Gruss Michel
 
Zuletzt bearbeitet:

HGW ´er

Plus Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
Moin
Mein Diesel Verbrauch. 7,5 Liter / 100 km
Baujahr 2013 , 65000 km , 2,2 Liter 150 PS
Automatik AWD
Stadt und Landstraße
Ist das auch euer durchschnittlicher Verbrauch ???
Danke , Gruß von der Ostsee
 

HELAN

Mitglied
Motor
2.2 D
Als ich noch in Berlin gewohnt habe hat mein CX-5 150 PS Automatik auch so um die 7l Diesel verbraucht, liegt am Stau darum regeneriert der DPF öfter und der Verbrauch steigt an.

Gruß: HELAN
 

Finski

Plus Mitglied
Im Augenblick sind es 8,04l im Schnitt laut Spritmonitor.
Aber, da sind sehr viele Fahrten mit dem Wohnwagen (1700kg zlG.) dabei.
Ich bin äusserst zufrieden.
 

HGW ´er

Plus Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
Moin Finski ,
Haha , Ich wohne nicht in Berlin sondern im hohen Norden , habe mein MX 5
allerdings Anfang März 2021 in B von privat im Top - Zustand gekauft ...
 

Marderfreund

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.0 G
Kommt ganz drauf an wie man fährt und welche Reifen, welcher Gegenwind, welcher Stau, Kurzstrecke, Langstrecke ...
Mein 165PS Benziner braucht meist 7,8-8l, solange man nicht über 160 km/h kommt. Dann säuft er das Doppelte.
 

Integrate99

Mitglied
Moin Freunde,
hier mal ein Beispiel, warum Frauen doch die besseren Autofahrer sind: ;) Verbrauch 5,6 L über 700 KM

Meine Frau ist vom Frankfurter Süden die Sauerlandlinie nach Münster gefahren. Wir bewegen den kleinen Diesel - Bj. 2020, 150PS als Handschalter - mit Darmstädter Luft. Die jetzt vorhandenen ca. 220 PS wurden bei der Fahrt anscheinend nie gefordert und auch die 20" Schlappen mit den 245/45 Sommerreifen haben den CX-5 nicht weiter gestört. Bin echt überrascht gewesen, als meine Frau zurück war und ich mir den Verbrauch angesehen habe. Da hätte eine Tankfüllung locker gereicht....

Ich fahre den Wagen normal aber zwischen 6,5 und 7 L im Schnitt. Macht aber auch Spaß, die Leistung abzurufen. Ist jetzt mit der D-Luft wirklich ne Rakete und vermutet erstmal niemand im braven CX-5. :ninja: VMAX laut Tacho nach wie vor ca. 220 auf der Ebene ( A5 Frankfurt nach Darmstadt ). Einzig die Türen pfeifen dabei ziemlich, was zeigt, daß Mazda hier nicht unbedingt das Haupteinsatzspektrum sieht.... :giggle:
 

Anhänge

  • IMG_20211027_113619.jpg
    IMG_20211027_113619.jpg
    829,2 KB · Aufrufe: 39

Ivocel

Mitglied
z.Zt durchschnittlich 12-14 Liter
Da ist aber dann was faul....


Habe mein 6er nicht über 9,5l bekommen.... und den habe ich teilweise getreten.... meist lag ich so bei 8,9l/ 100km in BERLIN, also reiner Stadtverkehr.

12-14 ist irgendwas faul, könnte DPF sein, das er laufend versucht, den zu reinigen.....
 

keinpascha01

Plus Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
Ich fahre überwiegend Autobahn und mein Verbrauch hat sich bei 7,6 - 8,0 l eingependelt. Kommt auch immer darauf an, ob ich 3 oder 4 mal die Regeneration dazwischen habe. 2,2l, 175PS, AWD, 82000km und natürlich gute Luft. ;)
 

verleihnix

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D AWD
Ich habe Jahresverbrauch 7,6L inkl. 2x Urlaub, davon 2x Boot ziehen je 1600km, also ein Mix über alle Fahrweisen.
 
Oben