** Der "kurze Frage, schnelle Antwort" Thread **

Mazda23

Mitglied
wenn, dann würde ich diese abschalten wollen (hab email benachrichtigungen sowieso ausgeschaltet) und schneller wäre es bei mir definitiv nicht, da ich mehr ins Forum schaue, als meine Foren-Email Adresse abzurufen

Hm, du darfst aber auch nicht von dir auf andere schließen.

Nicht jeder ist pausenlos im Forum, hat jeden Thread abonniert und muss jeden Post kommentieren.
Andere verfolgen das seltener und dann kann man die auch schneller erreichen, im Forum und nicht als PN.
 

Ivocel

Mitglied
Wollte es auch nicht verallgemeinern, nur das es mich stören würde... zumal ich meine Mails wesentlich seltener abrufe, da das keine "wichtigen" Mailadressen sind und die nicht auf das Handy gepusht werden
Und abonniert habe ich nicht einen Thread

Und das von "dir auf andere" gilt genauso andersherum ;)

Edit:
Und ich habe auch geschrieben, das ICH es abschaltbar haben wollen würde und das ICH häufiger im Forum bin.... habe da nichts verallgemeinert ;)
 

Hemi Small

Mitglied
Hallo zusammen,

kurze Frage:
ist der 194 PS Benziner ein Direkteinspritzer??
Weil: das ist nach dem Diesel die nächste "Sau, die durchs Dorf getrieben wird".

LG
Wilfried
 

dab_ch

Plus Mitglied
Meiner Meinung nach gibt es heute nichts mehr anderes als Direkteinspritzer.
Dennoch, lasst euch nicht ins Bockshorn jagen ...
 

Nosh

Mitglied
Ich hab vor 2 Monaten einen CX5, Sportsline mit 194 PS bestellt.
Frage an die Leute die selbigen schon ihr eigen nennen dürfen. Hat das Fahrzeug Schaltpaddel am Lenkrad?
Mein aktuelles Fahrzeug, ein CX3 Sportsline hat diese und ich glaube, irgendwo gelesen zu haben, das es beim CX5 keine Schaltpaddel gibt.
Ist jetzt natürlich nicht lebenswichtig, aber manchmal "nice to have"
 

Desaster

Mitglied
Abgase

Dennoch, lasst euch nicht ins Bockshorn jagen ...

Hallo,
leichter gesagt, als getan.
Wenn ich mir die aktuellen Urteile zu Fahrverboten für die Städte Köln und Bonn anschaue, da wird mir ganz übel.

Wieder einmal werden alleine die Autofahrer als Verantwortliche abgestempelt.

Die Rheinschifffahrt, die ja beide Städte durchquert, wird mal wieder aussen vor gelassen.:mad:

Und der Flughafen Köln/Bonn, auch der wird nicht als Verursacher in die Pflicht genommen.:mad:

Ach ja, da habe ich wohl einen Denkfehler gemacht....Schiffe und Flugzeuge fahren ja garnicht auf den Straßen, können also auch garnicht für eine Schadstoffbelastung in diesen Bereichen mitverantwortlich sein.....ich Dummerchen.:cool:

Gruss
Desaster
 
A

anonymous14005

Guest
Ich vermute mal stark, dass da auch "nur" deutsche Schiffe und Flugzeuge unterwegs sind.
 

thomas0906

Mitglied
Ich hab vor 2 Monaten einen CX5, Sportsline mit 194 PS bestellt.
Frage an die Leute die selbigen schon ihr eigen nennen dürfen. Hat das Fahrzeug Schaltpaddel am Lenkrad?
Mein aktuelles Fahrzeug, ein CX3 Sportsline hat diese und ich glaube, irgendwo gelesen zu haben, das es beim CX5 keine Schaltpaddel gibt.
Ist jetzt natürlich nicht lebenswichtig, aber manchmal "nice to have"

Ja komisch, daß die für den CX-3 angeboten werden und für den CX-5 nicht.
Es gibt aber passende in Japan.
Ich habe meine von einem Händler in Japan.
Such mal im Forum, dann findest Du die Threads.
Wurde schon einiges drüber geschrieben.

Ich hab sie schon öfter benutzt, um die von der Automatik gewollte Drehzahl zu "beruhigen" :)

Vielleicht kann man die vom CX-3 sogar auf den CX-5 bauen?

Gruß
Thomas
 

AuD

Mitglied
Ich hab vor 2 Monaten einen CX5, Sportsline mit 194 PS bestellt.
Frage an die Leute die selbigen schon ihr eigen nennen dürfen. Hat das Fahrzeug Schaltpaddel am Lenkrad?
Mein aktuelles Fahrzeug, ein CX3 Sportsline hat diese und ich glaube, irgendwo gelesen zu haben, das es beim CX5 keine Schaltpaddel gibt.
Ist jetzt natürlich nicht lebenswichtig, aber manchmal "nice to have"
Nö, hat keine.
Diese wurden hier schon nachgerüstet.

http://www.cx5-forum.de/f10/hinweise-fuer-nachruestung-von-schaltwippen-nur-fuer-automatik-2464.html
 

cimbo

Mitglied
Radio anzapfen

Hallo,

ich habe in 3 Std einen Termin beim Hifi-Typen zwecks Verstärker und Subwoofer im Kofferaum.

Ist das Anzapfen der Lautsprechersignale hinter dem Handschuhfach die einfachste und beste Variante? (von Bobbyca123)

Hat noch Jemand Erfahrungen?

mfg
 

Cillian

Mitglied
Ach ja, da habe ich wohl einen Denkfehler gemacht....Schiffe und Flugzeuge fahren ja garnicht auf den Straßen, können also auch garnicht für eine Schadstoffbelastung in diesen Bereichen mitverantwortlich sein.....ich Dummerchen.:cool:
Das witzige - und zugleich der Denkfehler vieler - ist, dass die zwei gesundheitsgefährdenden Schadstoffe um die es in der Diskussion geht - NOx(ohne NO2) und Feinstaub mit PM10 und kleiner - relativ kurzlebig sind und eigentlich nur unter bestimmten Bedingungen ein Problem darstellen. Feinstaub wäscht sich bei hoher Luftfeuchtigkeit und vor allem Regen aus, bei Wind verteilt es sich und fällt dann aus. NOxe sind kurzlebig, haben je nach Art und Umgebungsvariablen eine Reaktionszeit von 10Minuten bis einer Stunde. Sie sind eben hochreaktiv und wandeln sich schnell in NO2 um, was weit weniger gefährlich ist, aber selbst von selbsternannten Experten gerne verwechselt wird.
Aber ich kenne mich soweit nur in Physik und Chemie aus, im Rheinland war ich noch nie und kann entsprechend nicht sagen, ob geografisch der Schiffsverkehr und ein Flughafen an erhöhten Werten mit Schuld sein kann...

Ein lokales Fahrverbot kann theoretisch sinnvoll sein. Dann müssen aber alle Straßen mit Messstationen ausgestattet werden, eine Handvoll pro Stadt ist zu wenig, um da irgendwelche Gefahren abschätzen zu können - weil eben das Problem nur sehr lokal auftritt. So kann es an bestimmten Straßen passieren, dass sich auch bei wenig Verkehr die Werte in einen kritischen Bereich erhöhen, während 20m weiter alles in Ordnung ist.
 

Desaster

Mitglied
Abgase

Aber ich kenne mich soweit nur in Physik und Chemie aus, im Rheinland war ich noch nie und kann entsprechend nicht sagen, ob geografisch der Schiffsverkehr und ein Flughafen an erhöhten Werten mit Schuld sein kann...

Hallo,

da Untersuchungen ergeben haben, das der Schiffverkehr in Köln mit einem Anteil bis zu 20-30 % für die hohen Messwerte Mitverantwortlich ist, muss man nicht vor Ort im Rheinland gewesen sein, um den Zusammenhang zu erkennen:cool:

Und das Flugzeuge einen erheblichen Klimaschädlichen Einfluß haben, sollte auch schon hinreichend belegt sein.

Dies gilt wohl insbesondere dann, wenn sie sich wegen An-/Abflug in geringen Höhen über dem Stadtgebiet bewegen.

Gruss
Desaster
 
Oben