Was habt ihr heute am CX-5 gemacht?

HELAN

Mitglied
Motor
2.2 D
Gestern die 80 Tkm Inspektion mit meinem CX-5 bei Mazda gehabt. ;)
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Ergänzung ... Es gibt auch einen für die 7. Inspektion. Der hat bei den Suchergebnissen gefehlt.
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Heute habe ich auch von Sommerreifen auf Winterreifen gewechselt.
Dabei gab es mal wieder eine kleine Überraschung. 😡
Und bei mir immer hinten rechts. Muss mal bei Gelegenheit wieder zu meinem Reifenhändler.
Aber seht selber ...

Screenshot_20211114-210719_Photos~2.jpg

Screenshot_20211114-210657_Photos~4.jpg
 

Finski

Plus Mitglied
Heute habe ich auch von Sommerreifen auf Winterreifen gewechselt.
Dabei gab es mal wieder eine kleine Überraschung. 😡
Und bei mir immer hinten rechts. Muss mal bei Gelegenheit wieder zu meinem Reifenhändler.
Aber seht selber ...

Anhang anzeigen 95684

Anhang anzeigen 95685
Bei der Profiltiefe würde ich auch zum Hädler gehen und ein Angebot über neue Reifen einholen, ich denke doch du hast das selbe gemeint mit deiner Aussage: "Muss mal bei Gelegenheit wieder zu meinem Reifenhändler." :unsure:
 

rheingeist

Mitglied
Also meine Reifen bestehen nur aus flicken. Aber komisch bei mir nur hinten und nie vorne. Für den Notfall hab ich mir so ein flick Set ins Auto gelegt. Ich ja eigentlich schnell gemacht wenn gut dran kommt und es nicht den Seitenrand trifft.
 

Marderfreund

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.0 G
> Also meine Reifen bestehen nur aus flicken.
1.Dann würde ich mir nun Gedanken machen wo ich diese Schrauben immer einsammle. Fährst Du öfter auf den Schrottplatz?
2.Geflickte Reifen und mögliches Tempo 200 scheint mir etwas risikoreich. Ein Bekannter ist schon bei Tempo 70 auf dem Dach gelandet als sich heimlich ein Flicken löste.

>komisch bei mir nur hinten und nie vorne
Antriebsräder verlieren schneller eingesammelte Steinchen als die Hinterräder. Da fliegen die bösen Schrauben evtl. schneller wieder aus dem Profil?
3.Die Flasche Flickzeug aus dem Kofferraum versaut Dir auch noch die Felge meinte mein Reifendienst. Ein echtes Ersatzrad wäre hilfreicher. Leider ist die Ersatzradmulde bei Mazda nur für Spielzeugräder.
 

Ivocel

Mitglied
2.Geflickte Reifen und mögliches Tempo 200 scheint mir etwas risikoreich. Ein Bekannter ist schon bei Tempo 70 auf dem Dach gelandet als sich heimlich ein Flicken löste.
DA kommt es drauf an, WIE die geflickt werden, kalt- oder heißvulkanisiert.

Wenn heißvulkanisiert, dann besteht keine Gefahr, dass der raus geht. Damit darf man sogar V-Reifen flicken, wobei ich die 240 dann nicht ausreizen würde :D
 

HolgiHSK

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Ist die Frage was das flicken kostet, aber direkt deswegen schon ein neues Paar zu kaufen, würde ich abwägen.
Hatte gerade schon gerätselt, aber eine Conti-Profil ist es nicht, habe dann die Signatur gesehen.... ;-)


Aber tröste dich beim CX-5 bist du nicht alleine derjenige der Schrauben einsammelt. Hatte auch schon eine, die war Gott sei Dank nicht lang genug und war nur im Profilblock, die andere ging jedoch durch, nur war das das Profil noch wenige wie bei dir, und da habe ich gleich getauscht.
 

Mazda23

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.0 G
Bei der Profiltiefe würde ich auch zum Hädler gehen und ein Angebot über neue Reifen einholen, ich denke doch du hast das selbe gemeint mit deiner Aussage: "Muss mal bei Gelegenheit wieder zu meinem Reifenhändler." :unsure:
Da muss ich dich leider enttäuschen.
Auch wenn es auf den Bildern nicht so rüberkommt, die Profiltiefe liegt bei den 4 Reifen bei 4,5 - 5,2 mm.
Die fahre ich noch 1, eher 2 Saisons. Die Reifen haben knapp 40000 km drauf.
Ich gehe zu meinem Reifenhändler des Vertrauens und dann wird das Loch vulkanisiert. Das kostet bei meinem ~15€. Ich habe selber solch ein Reparaturset, aber ist nur für unterwegs für den Notfall gedacht, falls wieso auch immer der ADAC nicht zur Hilfe kommen kann. Zumindest für den Notfall eine bessere Alternative als das Dichtmittel. Ich habe in den letzten Jahren 3x eine Schraube im Reifen gehabt. Es gab nie ein Druckverlust, bemerkt hab ich es immer zufällig, bei der Auto Handwäsche oder beim Reifenwechsel. Ich vertraue der Reparatur mit dem Vulkanisieren.
Das es statistisch eher ein Hinterrad erwischt, hat damit zu tun, dass beim Überfahren der liegenden Schraube mit dem Vorderrad diese dann aufgestellt wird und dann sich die Schraube beim Überfahren ins Hinterrad bohrt.

@HolgiHSK ... genau, es ist der Pirelli P-Zero in 245/45, der hat schon sehr breite Längsrillen.
 

Finski

Plus Mitglied
So kann die Optik täuschen. ;)
An der Reperaturmethode habe ich nichts auszusetzen, habe vor vielen, vielen Jahren selbst Reifen mit Vulkanisiersets reparariert.
 

nbaever3

Mitglied
Motor
2.0 G AWD
Hab heute die Dokumente für die Zulassung abgegeben. Noch 5 Werktage, dann hole ich es ab oder es wird geliefert - überlege noch, was mir am besten passt. [spice money login] [myfiosgateway]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MOLLI

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.0 G
Nachdem ich am Wochenende am Pfosten vom Carport die Spiegelkappe Beifahrerseite geschrottet habe 😱🙈, hatte ich Dienstag bei meinem fMh eine neue lackierte Spiegelkappe.bestellt, vorhin abgeholt und aufgeklickt. Kosten: erstaunliche 43,30€ 😃🥳 ... da hatte ich eigentlich mit mehr gerechnet, alles wieder tutti 🤗
 

MOLLI

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.0 G
@Mazda23
Richtig, die war schon fertig in 45B - turmalinblau lackiert und noch original eingepackt. Innen klebte auch der Aufkleber mit Teilenummer, Farbcode und Produktionsdatum, wie bei der Defekten. Ein Farbunterschied zum restlichen Fahrzeug ist auch nicht erkennbar.
Der "Teilefritze" meinte, wenn sie die Blankokappe zum Lackierer geben würden, wären mindestens 50€-60€ für für's Lackieren fällig plus dann der Preis für die Kappe.
 

AmiVanFan

Moderator
Teammitglied
Bremsscheiben und Beläge an der HA erneuert.

Leider waren die äußeren Beläge (Zimmermann) nach knapp 5 Monaten und nur 5.000 km völlig runter und haben auch noch die Scheiben (ebenfalls Zimmermann) geschrottet. Interessant insofern, dass zum TÜV-Termin vor 10 Tagen / 350 km alles noch relativ unauffällig war (ich habe es aber schon Tags zuvor kratzen gehört).

Jetzt sind Scheiben von BluePrint und Bosch-Beläge drauf - mal sehen, wie lang die halten...
 

Anhänge

  • Bremse HA alt.jpg
    Bremse HA alt.jpg
    505,8 KB · Aufrufe: 30
  • Bremse HA neu.jpg
    Bremse HA neu.jpg
    379,4 KB · Aufrufe: 30
Oben