Erfahrung mit 6. Inspektion / 120000 km

waltersch

Mitglied
So, nun ist bei meinem CX 5 Diesel 2015 auch die 120 000 er Inspektion fällig.
Inspektionskosten vorraussichtlich 400 Euro. Eine Karosserieinspektion ist auch dabei, was immer das auch sein mag.

Für den Tüv noch knapp 200 Taler, da ist man dann schnell bei 600 Euronen.

Was mich wundert: Ich habe gebeten, das Fahrzeug auf Versottung zu untersuchen. Nach Angaben des Meisters geht das nicht, weil man dann den gesamten Ansaugtrakt abnehmen müsste. Bei der letzten Inspektion hatte ich ebenfalls darum gebeten. Da war das wohl kein Problem und unter der Rechnung stand: keine Versottung.

Für mich heißt das: Meine nächste Inspektion mache ich in einer freien Werkstatt. Ich sehe da dann einen Vorteile mehr, zur Markenwerkstatt zu fahren.
 

JoGo56

Mitglied
Modell
1. (2011–17)
Motor
2.2 D
Nö, der Ansaugtrakt muss nicht ab. Bevor ich diese Reinigung an meinem CX 5 Bj. 2015 durchgeführt habe, habe ich den Ansaugschlauch vom Ladeluftkühler zur Drosselklappe demontiert und mit einer Lampe die Verschmutzung im Bereich der Drosselklappe und des AGR Mischrohres überprüft. Ist dort dicker Ruß zu erkennen ist die folgende Ansaugbrücke und die Einlasskanäle genau so verdreckt. Ich hatte die Reinigung bei 85 000 km durchgeführt, wenn du jetzt 120 000 runter hast wird es wohl nicht besser aussehen.
Der Ansaugschlauch von unten auf der Bühne demontiert ist eine Sache von 20 min.

Gruß Achim
 

waltersch

Mitglied
Hallo Achim,

danke für die Info. Ich habe mir so etwas schon gedacht. Der Meister meinte tatsächlich, dass wie weiterfahren sollte, bis das Auto stehenbleibt. Auch ne Einstellung. Wenn einem das dann auf der Autobahn passiert (wie mir letztes Mal) ist das wirklich nicht so angenehem.
So steht meine Entscheidung fest: Das nächste mal gehts in die freie Werkstatt.

Grüße WalterSch
 

Marderfreund

Mitglied
Modell
2. (seit 2017)
Motor
2.0 G
>gehts in die freie Werkstatt.
Das hätte ich wahrscheinlich bei einem älteren Auto auch getan. Allerdings legt Mazda bei Kulanzlösungen großen Wert auf Werkstattbesuche bei Mazda. Das wollte ich nur mal vorsorglich ergänzen, falls einer später Kulanz möchte.
 
Oben